Neuigkeiten
Informationsveranstaltung für Eltern der 4-Klässler Drucken

Städt. Gymnasium Ochtrup lädt ein

Informationsveranstaltung für Eltern der 4-Klässler

 

 

Das Städt. Gymnasium Ochtrup lädt alle Eltern der 4-Klässler aus Ochtrup und Umgebung zu einer Informationsveranstaltung

am Dienstag, 17. November 2015, 19.30 Uhr

in die Aula des Schulzentrums Ochtrup, Lortzingstr. 2

 

herzlich ein. Alle Eltern haben hier die Möglichkeit, das Städt. Gymnasium Ochtrup kennenzulernen und sich über die Schulform des Gymnasiums, die Besonderheiten der Schule, die vielfältigen Angebote und Fördermöglichkeiten sowie das Schulleben zu informieren.

 

Außerdem wird schon jetzt auf den Projekttag des Städt. Gymnasiums Ochtrup am Samstag, 28.November 2015, 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr hingewiesen.

Flyer download

Hier klicken zum Download

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 18. November 2015 um 07:41 Uhr
 
Neue Schulsozialpädagogin am Gymnasium Ochtrup Drucken

Unsere neue Schulsozialpädagogin

Unterstützung und Beratung

Unsere neue Schulsozialpädagogin heißt Stephanie Attermeier ist 30 Jahre alt, verheiratet und hat eine 3-jährige Tochter.

Nach dem Studium zur ´Sozialen Arbeit´ in Mönchengladbach, arbeitete sie in Rheine und Ibbenbüren, wo sie insbesondere Erfahrungen mit ´Lernen fördern´ und berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen machen konnte. Ein Bereich, der sie besonders interessiert, ist der der Potenzialanalyse für Schülerinnen und Schüler. Diese Analysen dienen der Profilbildung und der Stärkung der eigenen Wünsche bezüglich der weiteren schulischen und später auch der Berufslaufbahn.

Stephanie Attermeier freut sich auf die Arbeit an unserer Schule und richtet sich momentan in ihrem neuen Büro ein. Als Ansprechpartnerin für Schülerinnen und Schüler, das Lehrerkollegium und die Eltern hat sie einen zentralen Standort in der Schule, wo die offene Tür gerne zum Kennenlernen oder für vertiefende Gespräche, die natürlich vertraulich behandelt werden, genutzt werden kann. In enger Zusammenarbeit mit dem Beratungsteam sollen neben den bereits bestehenden Beratungsangeboten und Projekten verstärkt neue Projekte im Bereich der Prävention entwickelt und durchgeführt werden. Die Arbeitsbereiche von Sozialpädagogin und Beratungsteam ergänzen sich und können den Schülerinnen und Schülern eine umfangreiche Unterstützung bieten. Gesprächsanlässe können schulische, soziale oder familiäre Schwierigkeiten sein, die die Schülerinnen und Schüler belasten.

Um nach Möglichkeit für viele Situationen Ansprechpartnerin zu sein, ist die gute Vernetzung mit anderen Institutionen für Stephanie Attermeier ein wichtiger Baustein ihrer Arbeit. Sie sieht ihre Arbeit als Schulsozialpädagogin in der Unterstützung bei Fragen zur Lebensbewältigung, der Mitgestaltung eines positiven Schulklimas und der Entwicklung und Förderung sozialer Kompetenzen.

Wir freuen uns sie an unserer Schule begrüßen zu dürfen, unsere Angebote im emotionalen und sozialen Bereich weiter auszubauen und gemeinsam an einer offenen Schule und einem guten Miteinander zu arbeiten.

In den nächsten Wochen werden auch feste Sprechzeiten eingerichtet.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 19. Februar 2016 um 10:35 Uhr
 
Austausch Polen 2015 Drucken

Zu Gast in Polen

 

29 Schülerinnen und Schüler des Städtischen Gymnasiums Ochtrup waren Gäste bei ihren polnischen Partnern in Wielun. Nach einer langen Anfahrt mit Bus und Bahn haben alle Beteiligten am ersten Tag ihre Gastfamilien kennengelernt und so manche Sehenswürdigkeit besichtigt. Nach einem herzlichen Empfang der Jugendlichen durch Schulleiter Zbigniew Wisniewski und seiner Stellvertreterin Elzbieta Kostrzewa schlossen sich mit einer Schulführung, der Besichtigung des Heimatmuseums in Wielun, das auch die Zerstörung des Ortes am 01.09.1939 dokumentiert und anschaulich darstellt, sowie ein historischer Stadtrundgang als erste offizielle Programmpunkte an. Auch der stellvertretende Landrat des Kreises Wielun Marek Kieler sowie der Sekretär des Landratsamtes Andrzes Howis begrüßten die Schülerinnen und Schüler sowie ihre Begleiter Klaus-Werner Heptner, AndreaTorunsky und Monika Fahlbusch. Klaus-Werner Heptner bedankte sich für den herzlichen Empfang im Namen aller am Austausch Beteiligten und machte deutlich, dass die Deutschlehrerin Barbara Pozuczek vom ersten Austausch im Jahre 2005 bis heute einen großen Anteil am Gelingen habe und nur durch ihre liebevolle Unterstützung der Austausch jedes Mal ein großer Erfolg ist. Die Fahrt nach Breslau war ein weiterer Höhepunkt der Fahrt, die, da auch in diesem Jahr wieder einige Mitglieder der Bigband dabei sind, immer wieder durch gemeinsames Musizieren den Kontakt unter allen Beteiligten erleichtert, frei nach dem Motto „Musik kennt keine Grenzen“.

 
DELF-Prüfungen Drucken

DELF-Ergebnisse 2015 am Städtischen Gymnasium Ochtrup

Nico Wennemaring, Lynn Meckmann und Helen Jurga aus der Jahrgangsstufe 9 haben erfolgreich die DELF-Prüfung (Niveau A2) absolviert. Am 08.09.2015 wurden ihnen die „Diplômes d’Etudes en Langue Française“ vom Schulleiter, Herrn Grus, sowie ihrer Französischlehrerin, Frau Müßen, überreicht.

Mit sehr guten Ergebnissen legten sie eine schriftliche Prüfung an der Schule sowie eine mündliche Prüfung in Münster ab. Geprüft wurden unter anderem Hör- bzw. Leseverständnis, Textproduktion sowie mündlicher Ausdruck.

Die DELF-Zertifikate werden vom Institut Français vergeben und sind standardisierte, international anerkannte Nachweise der französischen Sprachkenntnisse der SchülerInnen, die auch bei späteren Bewerbungen von Vorteil sind. Die Prüfung besteht aus vier Teilprüfungen (A1, A2, B1 und B2), die den entsprechenden Stufen des Europäischen Referenzrahmens entsprechen.

 
Big-Band Auftritt in Münster Drucken

 

Let´s rock – Unsere Big Band zu Gast in Münster

Bekannt für hervorragende Big Band Arrangements, die das Publikum zum swingen bringen, waren die „Sophisticated Ladies and Gents“ schon kurz nach den Sommerferien wieder am Start! Nach Auftritten beim renommierten Jazzfest „Jazz am Schloss“ im Kloster Bentlage und zwei euphorisch bejubelten Auftritten in der Aula des Schulzentrums ging es für die Big Band des Städt. Gymnasiums Ochtrup nach Münster zu einem der angesagtesten Stadtfeste ins Kreuzviertel. Bühne frei hieß es beim „X4telFest 2015“ auf der Sparkassenbühne direkt an der Heilig Kreuz Kirche in der Hoyastraße. Unter der bewährten Leitung von Christoph Bumm-Dawin zog die Band mit ihrem aktuellen Programm „Funkhouse 2015“ wieder alle Register und versetzte den Festplatz in die richtige Partylaune.

 

 
Schulmannschaften Drucken

Schulmannschaften des Gymnasiums Ochtrup erfolgreich in der ersten Runde des Landessportfests der Schulen NRW

Am vergangenen Freitag setzten sich die beiden Fußball-Mädchen-Schulmannschaften des Gymnasiums Ochtrup gegen die beiden Mannschaften des Arnold-Jansen Gymnasiums Neuenkirchen St. Arnold durch. Während die jüngeren Schülerinnen (Jg. 2002-2004) überlegen mit 10:0 gewonnen haben, wurde das heiß umkämpfte Spiel der älteren Mädchen (Jg. 2000-2002) erst in der letzten Minute mit einem 2:1 entschieden. Der Jubel war riesengroß. Ein erster Schritt in Richtung Landesmeisterschaften. Weiter so!

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 28. September 2015 um 13:38 Uhr
 
Speiseplan der Mensa Drucken

Speiseplan

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 09. Juni 2015 um 13:49 Uhr
 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 4

Ihre Ansprechpartner

Schulleitung
Herr OStD Peter Grus

verwaltung@gymnasium-ochtrup.de
Sekretariat
Telefon: 02553 993190

Anschrift:
Lortzingstraße 2
48607 Ochtrup

Selbstlernzentrum
Telefon: 02553 98562

JEvents Calendar

September 2017
M T W T F S S
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Suchen

150710

Einloggen



SEO SEO - Søgemaskineoptimering
Linkguide Partner