Beratungskonzept Drucken

Beratungskonzept

  • Drucken

Beratungstätigkeit ist an der Schule grundsätzlich – ebenso wie Unterrichten, Erziehen und Beurteilen – Aufgabe aller Lehrerinnen und Lehrer.
Sie bezieht sich vor allem auf die Beratung unserer Schülerinnen und Schüler und deren Erziehungsberechtigten über Bildungsangebote, Schullaufbahnen und berufliche Bildungswege einschließlich der Berufswahlvorbereitung. Darüber hinaus haben wir den Bereich der Beratung von Referendarinnen und Referendaren, der durch die Ausbildungskoordinatoren betreut wird.
Die Beratung bei Lernschwierigkeiten oder Problemen mit Mitschülerinnen und Mitschülern, Lehrerinnen und Lehrern, im Elternhaus oder bei Verhaltensauffälligkeiten stellt noch einmal einen besonderen Bereich der Beratung dar, der von Beratungslehrern und der Schulseelsorge angeboten wird.
Daraus ergibt sich ein breit gefächertes Beratungsangebot für die speziellen Beratungs- situationen.

Besondere Begabtenförderung
Besondere Begabungen können für Schülerinnen und Schüler eine tolle Sache sein, die ihnen Freude bereitet und Perspektiven für die Zukunft aufzeigt.
Besonders begabte Schülerinnen und Schüler können aber auch unter ihren besonderen Fähigkeiten leiden und in Situationen geraten, wo schulische Misserfolge und Verhaltensmuster Wege versperren.
In beiden Fällen bietet das Gymnasium Ochtrup Hilfe an.
Eltern oder Schülerinnen und Schülern werden Möglichkeiten gezeigt, wo und wie überprüft wird, ob besondere Begabungen vorliegen oder nicht. Wenn dies geklärt ist, wird nach Wegen gesucht, wie der Schüler oder die Schülerin durch freiwillige Mitarbeit und im Zusammenspiel von Elternhaus und Schule diese Hochbegabung in Leistung umsetzen und dadurch neue Perspektiven eröffnen kann.
Schülerinnen und Schüler, die Interesse haben, können an Wettbewerben aus unterschiedlichen Bereichen teilnehmen.
Bei sehr erfolgreicher Teilnahme besteht häufig die Möglichkeit an Sommerakademien teilzunehmen und mit Gleichgesinnten zusammenzutreffen. Sommerakademien werden z.B. von der Deutschen Schülerakademie veranstaltet. Dafür kann das Gymnasium besonders begabte Schülerinnen oder Schüler aus den Jahrgängen EF oder Q1 vorschlagen.
Darüber hinaus besteht nach wie vor die Möglichkeit, eine Klasse individuell zu überspringen und so die Schulzeit um ein Jahr zu verkürzen.

Die Beratungslehrer
Unser Leitspruch im Beratungsbereich ist auf Wunsch vieler Schülerinnen und Schüler:
Wir müssen nicht immer nur versuchen herauszufinden, was uns trennt, sondern was wir gemeinsam haben. (John Ruskin)
Ein Blick auf die Beratungsfelder macht deutlich, dass insbesondere kommunikative Schwierigkeiten und Probleme mit Mobbing und Ängsten ein Wohlfühlen und damit verbunden die erfolgreiche Arbeit in der Schule erschweren.
Die Beratungslehrer, die eine zertifizierte Ausbildung beim Kinderschutzbund absolviert haben, sind Teil eines umfassenden und tragfähigen Beratungsnetzwerkes für Ratsuchende an unserer Schule. Das Beratungsangebot des Beratungslehrerteams ist daher nicht als Konkurrenzangebot zu verstehen, sondern dient der professionalisierten Ergänzung der von den übrigen Teilen des Beratungsnetzwerkes geleisteten Beratung für Schülerinnen und Schüler sowie Eltern und der Entlastung der involvierten Lehrerinnen und Lehrer.

Sprechstunden Beratungslehrer

Frau Rusteberg z.Zt. keine Sprechstunde

Herr Hoffman             Die. 3. Std.

Kontaktaufnahme: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  oder über das Sekretariat

 

Beratungsfelder
• Lernschwierigkeiten /Konzentrationstraining/ ADHS 
• Mobbing/Cybermobbing/Ausgrenzungen 
• Ess-Störungen / Suchtprobleme (s. auch Drogenprävention) 
• Ängste/Prüfungsangst/Schulangst 
• Störungen der Schüler-Schüler Kommunikation 
• Störungen der Schüler-Lehrer Kommunikation 
• besondere Situationen im Elternhaus mit Auswirkungen auf das Lernverhalten 
• kollegiale Beratung

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 29. September 2015 um 06:55 Uhr
 

Ihre Ansprechpartner

Schulleitung
Herr OStD Peter Grus

verwaltung@gymnasium-ochtrup.de
Sekretariat
Telefon: 02553 993190

Anschrift:
Lortzingstraße 2
48607 Ochtrup

Selbstlernzentrum
Telefon: 02553 98562

JEvents Calendar

November 2017
M T W T F S S
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Suchen

158511

Einloggen



SEO SEO - Søgemaskineoptimering
Linkguide Partner